Nein zum Energiegesetz

21.05.2017 – NEIN! – Warum?

Artikel 56, Seite 39
Alle Unternehmen und Konzerne der Energieversorgung  sollen Informationen und Personaldaten von Bürgern erhalten.

Artikel 69, Seite 43
Kantone können Grundstückseigentümer im Schnellverfahren enteignen. Die Kantone können auch anderen das Enteignungsrecht übertragen.

Seite 9
Alle, die eigene Solarzellen auf dem Dach haben, erhalten eine Vergütung. Immerhin erzeugen sie Energie und speisen diese in das Stromnetz ein. Aktuelle Zusagen für die Vergütung bleiben bestehen. Wer neue Solarzellen auf sein Dach installiert, kann nur noch bis 2022 mit Fördergeldern rechnen. Danach laufen sie aus.

Jetzt ist auch klar, warum wir mit NEIN stimmen!

Mehr Info’s auf diesen Webseiten und auf Facebook:

Energiegesetz NEIN  oder auf Facebook

Ein Gedanke zu „Nein zum Energiegesetz

  • In dieser Frage ist die FDP gespalten und denkt nur kurz- statt langfristig. Für mich kommt nur ein JA in Frage, zu Gunsten unserer folgenden Generation.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.